Besuch der Produktionsstaette HAAS Automation

Der diesjaehrige Besuch bei der HAAS Produktionsstaette ist von der Seite der Firma Teximp Mitte Oktober organisiert worden.

Das ganze ist als Ganztagestour konzipiert worden und begann mit der Vorstellung der neuen Modelle sowie einer Vision von Zukunft und Innovation, die derzeit erwartet werden.

haas-factory-planPhoto: HAAS Factory

Neben der modernsten HAAS Austellungshalle war es moeglich die erste gebaute Maschine zu sehen.

Es war die Fraesmaschine VF mit der Seriennummer 1. Alleine der Name VF steht noch bis heute fuer diesen Typ Maschine und bedeutet “very first”.

haas-vf-millPhoto: VF mill

Das Gehaeuse war aus Plastik. Die Dimension der Maschine war klein und somit waren die Bearbeitungsmoeglichkeiten deutlich kleiner als die Maschinen von heute, aber an ihrem Beispiel sieht man die Philosophie auf denen die Marke aufgebaut ist – eine Maschine die fuer jeden zugaenglich ist und mit der man hochpraezise Bearbeitungen durchfuehren kann.

Es folgte eine Tour durch die Fabrik. Zuerst durch den Administrativen Bereich gefolgt durch die Produktions- und Montagehallen. Durch die Fuehrung der “Fabrikpromenade” hoch ueber den Maschinen gab es einen guten Einblick in die Groesse der Fabrik selbst und die Komplexitaet der Produktionsprozesse und der Logistik.

haas-group

Dann bekam die Gruppe einen Tourleiter und die Tour ging weiter durch die Produktionshallen. Der Tourleiter erklaerte welcher Teil des Produktionsprozesses in dem Bereich war in dem sie sich gerade befanden.

Der Tag wurde mit einem traditionellen amerikanischem Barbecue beendet, wo die neuen Eindruecke und das neue Wissen in einer gemuetlichen Runde ausgetauscht wurden.

Miloš Petrović
HDDSMachining

Share this article

Leave a comment